Grüne Silberstreifen? Demografische Entwicklung und Umweltschutz

©Rainer Sturm/pixelio.de

Die erwartbaren demografischen Veränderungen stellen Natur- und Umweltschutz vor große Herausforderungen. Die einfache Formel: Weniger Menschen – weniger Ressourcenverbrauch wird nicht aufgehen.

Man wird genauer hinschauen und einen Blickwechsel vornehmen und Fragen stellen müssen.

• Wie sieht eine adäquate Verkehrs- und Siedlungspolitik aus?

• Wie sehen adäquate Lösungen in der Versorgungs- und Entsorgungswirtschaft aus?

• Wird es eine „Naturschutzdividende“ geben oder verflüchtigt sich diese Vorstellung bei näherer Betrachtung wieder?

• Wie könnte eine „ökologische Innenstadt“ mehr Lebensqualität für alle Generationen bringen?

In Viernheim zeigt sich, betrachtet man die Geburtenrate und die Zuzugszahlen, eine ganz leicht abnehmende Tendenz.

Das heißt, Viernheim wird die Chancen der sich verändernden Altersstruktur ausloten und sich der Herausforderung im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung stellen müssen.

Quelle: Politische Ökologie 104, März 07

 Die Zukunft liegt bei uns
©Gerd Altmann/pixelio.de

KOMPASS-Umweltbüro

Wasserstr. 20
Öffnungszeiten: täglich von 9-12 Uhr

 

KOMPASS-Umweltpartner

Joh. Franz Hofmann GmbH & Co. KG, Entsorgung & Städtereinigung

Sparkasse Starkenburg

KOMPASS Umwelt- und Energieberatung e.V. Wasserstraße 20, 68519 Viernheim Telefon 06204 / 85 51, Telefax 06204 / 60 21 59 info(at)umwelt-kompass.de

StartAktionen&ProjekteBewusst gut leben!ThemenAgenda 21Umwelt-Kompass

Logo Volksbank Darmstadt Logo Hofmann Logo Sparkasse Starkenburg