Nationale Nachhaltigkeitsstrategie

©Gerd Altmann/pixelio.de

Im Jahr 2002 legte die Bundesregierung zum Weltgipfel für nachhaltige Entwicklung in Johannesburg, Südafrika ihre nationale Nachhaltigkeitsstrategie vor.

21 Ziele und Indikatoren für nachhaltige Entwicklung in Deutschland
Anhand von 21 Zielen und Indikatoren, die alle Politikbereiche betreffen, wird dargestellt. wie Deutschland sich zukunftsfähig entwickeln kann. Zwei Jahre später wurde im Fortschrittsbericht 2004 eine erste Bilanz gezogen und die Strategie weiterentwickelt.
Die aktuelle Bundesregierung griff den Prozess auf und führte ihn fort.
2006 veröffentlichte das Statistische Bundesamt einen Indikatorenbericht, indem der Stand der Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie geprüft wurde.

Neue Schwerpunkte
Im Herbst 2008 verabschiedete die Bundesregierung eine überarbeitete Nachhaltigkeitsstrategie. Schwerpunkte der neuen Strategie sind der Klimaschutz, nachhaltige Rohstoffwirtschaft und demografischer Wandel. Der Bericht beinhaltet auch eine Bilanzierung der Umweltpolitik in den Bereichen Klima und Energie, Landwirtschaft, Biodiversität und Flächenverbrauch.

www.dialog-nachhaltigkeit.de

 

 Die Zukunft liegt bei uns
©Gerd Altmann/pixelio.de

KOMPASS-Umweltbüro

Wasserstr. 20
Öffnungszeiten: täglich von 9-12 Uhr

 

KOMPASS-Umweltpartner

Joh. Franz Hofmann GmbH & Co. KG, Entsorgung & Städtereinigung

Sparkasse Starkenburg

KOMPASS Umwelt- und Energieberatung e.V. Wasserstraße 20, 68519 Viernheim Telefon 06204 / 85 51, Telefax 06204 / 60 21 59 info(at)umwelt-kompass.de

StartAktionen&ProjekteBewusst gut leben!ThemenAgenda 21Umwelt-Kompass

Logo Volksbank Darmstadt Logo Hofmann Logo Sparkasse Starkenburg